Herzlich Willkommen

bei der Arbeitsgemeinschaft Haunstetter Vereine und Organisationen

Maifeier der ARGE 2012

Maifeier der ARGE 2012 – Bild: haunstetten.info

Seit über 50 Jahren

Die „Arbeitsgemeinschaft der Haunstetter Vereine und Organisationen” wurde 1962 gegründet.

Ziel der ARGE ist es, die gemeinsamen Interessen der Vereine und Organisationen unseres Stadtteils zu vertreten, vereinsübergreifende Veranstaltungen zu organisieren, den Kontakt zwischen den Vereinen und den Verantwortlichen zu stärken sowie die Mitglieder in Ihrer Gesamtheit zu repräsentieren.

Seit der Eingemeindung der selbständigen Stadt Haunstetten im Jahre 1972 ist es auch wichtig, die Verbindung zur Stadt Augsburg zu pflegen. Darüber hinaus kümmert sich die ARGE in enger Zusammenarbeit mit den Haunstetter Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern um allgemein interessierende Themen, die den Stadtteil Haunstetten betreffen. Die ARGE Haunstetten stärkt so den Zusammenhalt der Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil.

47 Vereine und Organisationen
In der ARGE Haunstetten sind derzeit 47 Vereine und Organisationen mit mehreren tausend Mitgliedern zusammengeschlossen.

Zentrale Feste
Das Fest am 1.Mai beim Maibaum am Georg-Käß-Platz und im Brem-Hof, die Feier zum Volkstrauertag im Neuen Haunstetter Friedhof sowie der Serenadenabend im Forstbetriebshof beim Alten Haunstetter Rathaus gehören seit Jahren zu den zentralen Veranstaltungen.

Das Haunstetter Denkmal
Zur Jahrtausendwende wurde von der ARGE vor dem Alten Haunstetter Rathaus ein Denkmal erreichtet, das die Geschichte Haunstettens von der Vorzeit bis heute wieder spiegelt. Geschaffen wurde es vom Haunstetter Künstler Christian Angerbauer.

ARGE-Vorsitzende
1970 – 1972 Reinhold Wenninger
1972 – 1980 Loderer Albert
1980 – 1985 Morasch Egon
1985 – 1988 Steurer Fritz
1988 – 1997 Otto Müller
1997 – 1999 Karl-Heinz Oettl
1999 – 2012 Josef Hummel
2012 – 2015 Jutta Goßner

ab 2015 Robert Scharmacher

 Kurzübersicht über anstehende Termine

Mrz
4
Mi
Ruhesitz Wetterstein Diavortrag „Palermo – Metropole Siziliens“
Mrz 4 um 15:00
VdK Workshop „Selbstverteidigung für körperlich Benachteiligte“
Mrz 4 um 16:00 – 18:00
Mrz
9
Mo
Vortrag Maria Azevewo zu Victor Frankls Logotherapie
Mrz 9 um 18:00
Mrz
27
Fr
Trachtenbühne Haunstetten „Die bucklige Verwandschaft“
Mrz 27 um 20:00 – 22:00

Kartenvorverkauf: jeden Mittwoch im Trachtenheim Haunstetten von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Mrz
28
Sa
VdK Großdemo in München „Rente für alle“
Mrz 28 ganztägig

verbindliche Anmeldung bis 15.02.2020 unter Tel. 0821 812 149