Herzlich Willkommen

bei der Arbeitsgemeinschaft Haunstetter Vereine und Organisationen

Maifeier der ARGE 2012

Maifeier der ARGE 2012 – Bild: haunstetten.info

Seit über 50 Jahren

Die „Arbeitsgemeinschaft der Haunstetter Vereine und Organisationen” wurde 1962 gegründet.

Ziel der ARGE ist es, die gemeinsamen Interessen der Vereine und Organisationen unseres Stadtteils zu vertreten, vereinsübergreifende Veranstaltungen zu organisieren, den Kontakt zwischen den Vereinen und den Verantwortlichen zu stärken sowie die Mitglieder in Ihrer Gesamtheit zu repräsentieren.

Seit der Eingemeindung der selbständigen Stadt Haunstetten im Jahre 1972 ist es auch wichtig, die Verbindung zur Stadt Augsburg zu pflegen. Darüber hinaus kümmert sich die ARGE in enger Zusammenarbeit mit den Haunstetter Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern um allgemein interessierende Themen, die den Stadtteil Haunstetten betreffen. Die ARGE Haunstetten stärkt so den Zusammenhalt der Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil.

47 Vereine und Organisationen
In der ARGE Haunstetten sind derzeit 47 Vereine und Organisationen mit mehreren tausend Mitgliedern zusammengeschlossen.

Zentrale Feste
Das Fest am 1.Mai beim Maibaum am Georg-Käß-Platz und im Brem-Hof, die Feier zum Volkstrauertag im Neuen Haunstetter Friedhof sowie der Serenadenabend im Forstbetriebshof beim Alten Haunstetter Rathaus gehören seit Jahren zu den zentralen Veranstaltungen.

Das Haunstetter Denkmal
Zur Jahrtausendwende wurde von der ARGE vor dem Alten Haunstetter Rathaus ein Denkmal erreichtet, das die Geschichte Haunstettens von der Vorzeit bis heute wieder spiegelt. Geschaffen wurde es vom Haunstetter Künstler Christian Angerbauer.

ARGE-Vorsitzende
1970 – 1972 Reinhold Wenninger
1972 – 1980 Loderer Albert
1980 – 1985 Morasch Egon
1985 – 1988 Steurer Fritz
1988 – 1997 Otto Müller
1997 – 1999 Karl-Heinz Oettl
1999 – 2012 Josef Hummel
ab 2012 Jutta Goßner

 Kurzübersicht über anstehende Termine

Sep
26
Mo
St. Pius unterwegs: „Rund um das Rom des Nordens“
Sep 26 um 07:00 – Sep 30 um 19:30

St. Pius unterwegs:
„Rund um das Rom des Nordens“
Köln / Aachen / Speyer…. vom 26.09. – 30.09.2016

Nähere Informationen unter http://st.pius-augsburg.de/

Okt
2
So
Gottesdienst mit Kindergottesdienst Freie evangelische Gemeinde Augsburg-Süd
Okt 2 um 10:00 – 11:15

Herzliche Einladung zum Gottesdienst der Freien evangelischen Gemeinde Augsburg-Süd in Haunstetten. Jeden Sonntag feiern wir Gottesdienst ab 10:00 Uhr in unserem Gemeindezentrum in der Albert-Leidl-Straße 6 mit Musik, Gebet und Predigt.

Für Kinder findet parallel zum Gottesdienst der Kindergottesdienst statt. Hier werden biblische Themen kindgerecht aufbereitet. Singen, Spiele und Basteln stehen für die drei bis 13/14-Jährigen ebenfalls auf dem Programm.

Eltern mit Babies und Kleinkinder können in einem Nebenraum die Predigt mithören.

Okt
7
Fr
St. Pius Flohmarkt
Okt 7 um 14:30 – 17:30

Am 07. und 08.10. wird der 45. Flohmarkt von St. Pius eröffnet.

Auf diesem Flohmarkt, der ja im Pfarrzentrum, wo Regen und Kälte keine Rolle spielen, stattfindet, ist alles zu finden – von den kleinen Dingen für den Haushalt bis zu Fahrräder, Bilder und Schmuck, und….und…. und….

 

Der Pius-Flohmarkt ist am Freitag, 07.10. von 14:30 bis 17:30 Uhr, sowie am Samstag, 08.10. von 14:30 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Auch die Brotzeit mit Grillwürstl und Sauerkraut, sowie Kaffee und Kuchen locken die Besucher an. .Der „Schnäppchentisch“, ist immer auch eine Sensation, denn dort kostet jeder Artikel nur 45 Cent!

 

Falls Sie auch noch Brauchbares und Guterhaltenes in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung finden und es zu Gunsten unseres Pfarrzentrums spenden möchten, dann bringen Sie es uns spätestens am Dienstag, 04.10.. (bis 18 Uhr) in die Mittelfeldstr. 4. Der Gesamterlös ist zur Deckung des Defizits im Pfarrzentrum gedacht. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen und freuen uns auf viele Gäste!

Okt
8
Sa
St. Pius Flohmarkt
Okt 8 um 14:30 – 17:00

Am 07. und 08.10. wird der 45. Flohmarkt von St. Pius eröffnet.

Auf diesem Flohmarkt, der ja im Pfarrzentrum, wo Regen und Kälte keine Rolle spielen, stattfindet, ist alles zu finden – von den kleinen Dingen für den Haushalt bis zu Fahrräder, Bilder und Schmuck, und….und…. und….

 

Der Pius-Flohmarkt ist am Freitag, 07.10. von 14:30 bis 17:30 Uhr, sowie am Samstag, 08.10. von 14:30 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Auch die Brotzeit mit Grillwürstl und Sauerkraut, sowie Kaffee und Kuchen locken die Besucher an. .Der „Schnäppchentisch“, ist immer auch eine Sensation, denn dort kostet jeder Artikel nur 45 Cent!

 

Falls Sie auch noch Brauchbares und Guterhaltenes in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung finden und es zu Gunsten unseres Pfarrzentrums spenden möchten, dann bringen Sie es uns spätestens am Dienstag, 04.10.. (bis 18 Uhr) in die Mittelfeldstr. 4. Der Gesamterlös ist zur Deckung des Defizits im Pfarrzentrum gedacht. Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich ehrenamtlich zur Verfügung stellen und freuen uns auf viele Gäste!

Okt
9
So
St. Pius – „Menschen stärken Menschen“
Okt 9 um 10:30 – 13:00

Menschen aus Syrien, Afghanistan, Somalia, Eritrea oder Nigeria versuchen, sich bei uns in Haunstetten zurechtzufinden, da sie in ihrer Heimat nicht mehr leben können.

 

Am Sonntag, den 9. Oktober 2016 wollen wir mit ihnen, unserer Pfarrgemeinde und mit allen, die Interesse haben, ein Begegnungsfest feiern. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst um 10.30 Uhr dürfen wir orientalische Köstlichkeiten geniessen und dabei unsere neuen Mitbewohner von Haunstetten näher kennenlernen.

Sich bei uns hier in Deutschland auszukennen, ist gar nicht so einfach.

Der Weg zu diversen Ämtern oder Arztpraxen muss gefunden werden, auch die Unterstützung bei den Hausaufgaben, egal ob bei Kindern oder Erwachsenen wäre unglaublich hilfreich.

 

Warum nicht auch einen Flüchtling mitnehmen zu unseren zahlreichen Festen, Theater- oder Kinovorstellungen?

 

Es gibt so viele Möglichkeiten, füreinander da zu sein.

 

Auch im Gebet: Jeden ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr beten wir in der Kapelle für die Menschen in Not. Machet auf! Wir klopfen an: so bitten uns die Menschen aus den Kriegsgebieten.

 

Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen, einander zu stärken.

Wenden Sie sich an: helferkreis-asyl-haunstetten@gmx.de oder annemie.immerz@st.pius-augsburg.de oder an das Pfarrbüro St. Pius.